Schnippel Disko

Krummes Gemüse ● Lecker Essen ● Live Musik

30. Juni 2018 ab 14 Uhr  -  kreativ:LABOR Kulturetage Oldenburg

 Lebensmittelverschwendung geht euch genauso auf den Zeiger wie uns? 

Dann seid dabei! Am 30. Juni 2018 findet die Oldenburger Schnippeldisko zum vierten Mal statt. Rettet mit uns verstoßenes Gemüse und werdet so Teil einer kulinarischen Protestaktion. Gemeinsam werden wir knubbelige Kartoffeln und zweibeinige Möhren schnippeln und unseren Koch daraus ein kostenloses Mahl zaubern lassen.

 

Was erwartet euch?

 

Während wir gemeinsam Gemüse schnippeln, kochen und essen, sorgen ein DJ und die wundervolle Irish Folk Band  Dánacht  aus Oldenburg den ganzen Tag über für die passende Musik. Für zusätzliche Unterhaltung sorgt die Improtheater-Gruppe Improduction. Gleichzeitig könnt ihr an verschiedenen Stationen auf dem Platz etwas über Lebensmittel und Nachhaltigkeit lernen. Von Spielen für die kleinen (und großen) Gäste bis hin zu ausführlichem Infomaterial ist für alle etwas dabei! Egal, ob als Familie, mit euren Mitschüler*innen, Kommiliton*innen oder Freund*innen: Ihr werdet Spaß haben! Die gesamte Schnippeldisko inklusive Essen ist kostenlos. Getränke stehen gegen Spende zur Verfügung.

Wann und wo?

  Los gehts am 30. Juni 2018 ab 14 Uhr. Die Schnippeldisko findet auf dem Hof vor dem kreativ:LABOR statt. 

Woher kommt die Schnippeldisko?

 

Die  Schnippeldisko ist eine öffentliche, kulinarische Protestaktion gegen  Lebensmittelverschwendung, wurde von Slow Food Youth und Partnern 2012 erstmals in Berlin veranstaltet und hat seitdem große und kleine  Veranstaltungen in aller Welt inspiriert, von Südkorea bis São Paolo, von Irland bis Nairobi, New York bis Indien. Genuss und  Verantwortung gehören zusammen, und regionales, saisonales Essen ist  cool – das wollen die VeranstalterInnen mit der gemeinsamen Aktion  beweisen.